NASSAU Panorama

NASSAU Panorama

Einfaches und ästhetisches Design

NASSAU Panorama wurde speziell für Gebäude entwickelt, die viel Tageslicht benötigen, weswegen die Fenster keine senkrechten Sprossen haben. Durch die klaren Linien wirkt das Tor elegant und lässt jede Menge Licht ins Gebäude. Ohne die Sprossen macht das Tor einen leichten Eindruck und passt sich in die architektonischen Linien des Gebäudes ein.

Das Torblatt des NASSAU Panorama besteht aus Aluminium-Profilsektionen ohne senkrechte Sprossen. Die Mittelsektionen des Tores können mit einer Höhe von max. 500 mm geliefert werden, wodurch sich das Tor optimal an die Linien des Gebäudes anpassen kann.

NASSAU Panorama ist mit zwei verschiedenen Füllungen lieferbar und kann in jedem gewünschten RAL-Ton pulver- oder nasslackiert werden.

NASSAU Panorama ist gemäß der internationalen Produktnorm für Sektionaltore EN 13241-1 zugelassen.

Das Torblatt des NASSAU Panorama besteht aus Aluminium-Profilsektionen ohne senkrechte Sprossen. Das Prinzip ist identisch zu dem 9000G Sektionaltor.

Die Sektionen werden mit einem zum Patent angemeldeten Fingerklemmschutz geliefert, so dass bei Torbewegung keine Möglichkeit besteht, die Finger einzuklemmen.

Die Bautiefe der Sektionen beträgt 44 mm. Die Mittelsektionen können in einer Höhe von 400 bis 500 mm geliefert werden.

NASSAU Panorama ist mit zwei verschiedenen Füllungen lieferbar. Alle Füllungen werden in der gleichen Höhe und ohne senkrechte Sprossen geliefert, wodurch ein maximaler Tageslichteinfall in das Gebäude erreicht wird.

NASSAU panorama ledhejseport med sorte sprosser

NASSAU Panorama können folgende Anforderungen erfüllen:

 

 

Typ

Beschreibung 

 

Typ 

Beschreibung 

 

 

 

3-15-3 PC

Doppelt 3 mm Polycarbonat außen und innen

 

3-15-3 SAN C2

Doppelt 3 mm Standardacryl (SAN) mit kratzfester KASI® Oberflächenbehandlung außen und innen

 

       

 

NASSAU Panorama wird abhängig von den Platzverhältnissen im Gebäude mit verschiedenen Schienensystemen geliefert. Es ist meist vorzuziehen, dass das Tor so nahe wie möglich an die Decke reicht, um den Freiraum über der Toröffnung optimal zu nutzen.

Unabhängig vom Schienensystem besteht immer die Möglichkeit, die senkrechten Schienen des Tores einzustellen und so dafür zu sorgen, dass das Torblatt beim Öffnen und Schließen des Tores optimal läuft.Schienensysteme für jede Situation

NASSAU 9000 kann in 9 verschiedenen Schienensystemen montiert werden.

SL: Standard Lift

LH 2004: Low Head

HL: High Lift

HLKF: High Lift with springs on consoles

SLT: Standard Lift

LHT 2004: Low Head

HLT: High Lift

HLKFT: High Lift mid Federn auf Konsolen

VL: Vertical Lift

VLKF: Vertical Lift mit Federn auf Konsolen

Profitieren Sie von den Vorteilen des NASSAU Logistiktores:  

  •  robuste und langlebige Konstruktion
  • widerstandsfähige Oberfläche
  • sehr gute Wärmedämmwerte
  • optimale Dichtung
  • perfekter Lichteinfall
  • schneller und kostengünstiger Einbau durch vormontiertes Federaggregat
  • Komfort durch komplettes Elektropaket

patentierte Schienenführung